FAQs - Frequently Asked Questions - Häufig gestellte Fragen

Labexchange verfügt weltweit über das größte Angebot an gebrauchten Labor- und Analysegeräten. Das Gebrauchtgeräte-Portfolio wird dabei durch interessante Neugeräte-Angebote ergänzt. Alle Geräte sind auf der Internetseite gelistet und können dort mit Bildern und technischen Daten angeschaut werden. Fragen zu den Geräten werden täglich zwischen 8.00 und 16.30 Uhr von unseren Mitarbeitern beantwortet.

I: Ich bin am Kauf von gebrauchten und neuen Geräten interessiert

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten
  • Wie ist der Zustand der angebotenen Gebrauchtgeräte?

    Alle Geräte befinden sich technisch in einwandfreiem und optisch, dem Alter entsprechend, sehr gutem Zustand. Da es sich um Gebrauchtgeräte handelt, kann es vorkommen, dass Gebrauchsspuren durch die vorherige Nutzung bzw. leichte Kratzer oder Dellen im Außengehäuse vorhanden sind. Optische Gebrauchsspuren schränken die Funktion des Gerätes in keinem Fall ein. Bilder von optischen Mängeln können Sie bei unsereren Mitarbeitern anfragen.

  • Welche Leistungen umfasst die technische Prüfung durch unabhängige Service-Dienstleister?

    Alle Geräte werden unmittelbar vor der Auslieferung von einem unabhängigen Service-Dienstleister überprüft. Der Fokus wird hier auf die technische Funktion und nicht auf das Aussehen der Geräte gelegt. Es handelt sich nicht um eine Generalüberholung im Sinne der Definition, da die Geräte bspw. nicht neu lackiert und Teile nur dann ausgetauscht werden, wenn diese die fehlerlose Funktion einschränken. Bei der technischen Prüfung wird darauf geachtet, dass die Geräte jedoch auch optisch in den bestmöglichen Zustand gebracht werden. Teilweise kann es passieren, dass auf Grund des Gerätealters die technischen Spezifikationen, die beim Produktionsdatum vom Hersteller ausgegeben worden sind, nicht mehr erreicht werden können. Dies muss nicht bedeuten, dass das Gerät technische Mängel hat. Bei der Anlieferung erhalten Sie einen Servicebereicht, der die durchgeführten Arbeiten dokumentiert. Die Geräte werden im Rahmen der technischen Prüfung weder geeicht noch neu kalibriert. Eine Eichung darf nur von staatlicher Stelle durchgeführt werden, und ist nicht bei allen Geräten notwendig, bzw. möglich. Sollten Sie ein geeichtes oder neu kalibriertes Gerät für Ihre Anwendung benötigen, so ist dies vor der Bestellung anzugeben, bzw. mit einem unserer Mitarbeiter abzuklären.

  • Habe ich eine Garantie auf die Gebrauchtgeräte, um mein Risiko beim Kauf zu minimieren?

    Beim Kauf eines Gerätes bei Labexchange haben Sie überhaupt kein Risiko, da alle Geräte mit der Labexchange Vollgarantie von 60 Tagen ausgeliefert und vor der Auslieferung komplett technisch überprüft werden. Es wird die volle Funktion des gebrauchten Gerätes bei sachgemäßer Handhabung garantiert. Verschleißteile sind von der Garantie ausgenommen. Sie können die Garantiezeit auf Wunsch gegen Aufpreis auf maximal 12 Monate verlängern. Eine Verlängerung auf 6 Monate wird mit 10 % Aufschlag auf den ausgeschriebenen Listenpreis berechnet, 12 Monate kosten 20 % mehr. Bei Neugeräten richtet sich die Garantiezeit nach den Vorgaben des jeweiligen Herstellers. Sollte ein Gerät während der Garantiezeit einen Fehler aufweisen, so ist Labexchange dafür verantwortlich diesen zu beseitigen. Dazu wird entweder das Gerät bei Ihnen auf Kosten von Labexchange wieder abgeholt, oder die Reparatur bei Ihnen vor Ort durchgeführt. Die Art und Weise, wie ein Garantiefall bearbeitet wird, muss von Fall zu Fall entschieden werden.

  • Kann ich die gebrauchten Geräte vor dem Kauf besichtigen?

    Generell können Sie Geräte beim Anbieter besichtigen. Meist sind die Geräte jedoch nicht mehr in einem betriebsbereiten Zustand, da die Geräte bereits für den Transport vorbereitet sind. Eine Besichtigung macht in vielen Fällen keinen Sinn, da die Garantieleistung und die technische Prüfung vor der Auslieferung an Sie allein durch Labexchange übernommen werden. Vor einer Besichtigung ist es aus datenschutzrechtlichen Gründen in jedem Fall nötig, dass Ihnen und dem Geräteanbieter ein Formblatt zur Unterschrift zugeht. Nachdem Labexchange beide Unterschriften vorliegen, bekommen Sie die Kontaktdaten des Anbieters, um einen Besichtigungstermin vereinbaren zu können, oder komplexere, noch offene Fragen telefonisch abzuklären. Geräte, die bereits bei Labexchange am Lager sind, können Sie problemlos nach vorheriger Terminabsprache in Augenschein nehmen.

  • Wer installiert mein Gerät bei mir und weißt mich in die Funktion ein?

    Die Kosten für eine Installation und Einweisung bei Ihnen vor Ort sind im Kaufpreis nicht enthalten. Die Labexchange Service GmbH ist ein unabhängiger Servicedienstleister, der die Installation des Gerätes in Ihrem Hause vornehmen kann.Bitte sprechen Sie uns einfach an.

  • Wer führt den Kundendienst für mein erworbenes Gerät durch?

    Reparaturen und Wartung können Sie durch die Labexchange Service GmbH durchführen lassen.

  • Sind für mein Gebrauchtgerät noch Ersatzteile verfügbar?

    Sollte in einem Fall der Hersteller bzw. Vertreiber des Gerätes einmal keine Ersatzteile mehr verfügbar haben, so konnte Labexchange durch seine weltweiten Beziehungen in der Vergangenheit noch jedes Teil beschaffen. Sie können die Ersatzteilverfügbarkeit auch gerne durch einen unserer Mitarbeiter vor der Bestellung abklären lassen.

  • Wie erfolgt die Anlieferung meines Gerätes?

    Nach Möglichkeit werden alle Geräte durch Fahrer von Labexchange in firmeneigenen Fahrzeugen angeliefert. Sollten wir auf externe Spediteure bzw. Zustelldienste zurückgreifen, so erfolgt die Anlieferung bei kleineren, unempfindlicheren Sendungen durch DPD oder DHL. Sie haben auch die Möglichkeit Ihr Gerät bei uns abzuholen bzw. Ihre Sendung durch einen Transporteur Ihrer Wahl abholen zu lassen. Die Anlieferung erfolgt frei Bordstein. Sollten Sie die Zustellung frei Verwendungsstelle wünschen, so ist dies im Vorfeld mit unserer Logistik abzuklären. Die zusätzlichen Kosten werden Ihnen in Rechnung gestellt. Sie sind hierbei für die Angaben über die Gegebenheiten vor Ort selbst verantwortlich. Kann die Zustellung auf Grund falscher Angaben nicht problemlos erfolgen, so tragen wir hierfür keine Haftung. Jede Zustellung wird Ihnen vorab telefonisch oder per Email mitgeteilt.

  • Mit welchen Lieferzeiten muss ich rechnen?

    Auf Grund der technischen Überprüfung, die bei jedem Gerät unmittelbar vor der Auslieferung durchgeführt wird, müssen Sie mit einer Standardlieferzeit von ca. 4 bis 6 Wochen rechnen. Ausnahmen hiervon bilden Neugeräte und Geräte, bei denen die Prüfung bereits abgeschlossen wurde. Bereits überprüfte Geräte sind innerhalb 48 Stunden versandfertig. Bei Neugeräten richtet sich die Lieferzeit nach der Vorgabe des einzelnen Herstellers. Bei Neugeräten sollten Sie grundsätzlich die Lieferzeit vor Auslösung der Bestellung abklären. Sollten Sie ein Gebrauchtgerät einmal schneller benötigen, so kann auch hier die Lieferzeit individuell vor der Bestellung abgeklärt werden. Unsere Mitarbeiter stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

  • Kann ich mein Gerät leasen oder mieten?

    Gebrauchtgeräte können Sie leasen oder per Mietkauf erwerben. Je nachdem was für Sie steuerlich am Besten geeignet ist. Über unsere leistungsfähigen Leasingpartner oder über eine Leasinggesellschaft Ihrer Wahl können Geräte ab einem Verkaufswert von ca. 5.000 Euro geleast werden. Ein Angebot unterbreiten wir Ihnen gerne. Neben dem Erwerb eines Gerätes durch ein Leasingangebot, bieten wir Ihnen auch an Geräte über einen kurzen Zeitraum zu mieten. Dies empfiehlt sich vor allem, wenn Sie Auftragsspitzen abzudecken haben oder die Tauglichkeit eines Gerätes für Ihre Anwendung ausloten möchten. Die Mietkonditionen können Sie bei einem unserer Mitarbeiter erfragen. Der Mietzeitraum beträgt mindestens einen Monat. Sie können nur Geräte mieten, die bereits bei uns am Lager sind und deren Verkaufspreis mindestens bei 2.000 € liegt.

  • Wie ist die Historie meines Gerätes?

    Geräte, die Sie über Labexchange erwerben können, werden überwiegend aus Deutschland, jedoch auch aus anderen europäischen und in seltenen Fällen außereuropäischen Ländern angeboten. Die Geräte stammen aus analytischen Laboratorien aller Art, staatlichen Institutionen, Bildungseinrichtungen, von anderen Händlern, Versteigerungen, Firmenliquidationen uvm. Bei der Ermittlung der Gerätehistorie, wie bspw. vorheriger Einsatzbereich, untersuchte Stoffe etc. stehen Ihnen unserer Mitarbeiter gerne zur Verfügung.

  • Wieso wird ein Gerät von einem Kunden veräussert?

    Geräte werden uns aus den verschiedensten Gründen angeboten. Ein Hauptgrund ist die Anschaffung eines neuen Gerätes durch den Anbieter des Gebrauchtgerätes. Andere Gründe sind die Schließung von Laboren, Firmen oder auch nur einzelnen Analytikbereichen innerhalb eines Labors, weil Geräte steuerlich abgeschrieben sind, weil ein Projekt ausläuft und die Geräte keine weitere Verwendung haben, weil sich herausstellt, dass ein Gerät die Anforderungen des Kunden nicht oder nicht mehr erfüllt oder teilweise auch aus Erbmassen.

  • Welche Möglichkeiten habe ich ein Gerät zu bezahlen?

    Wir bieten Ihnen an, dass die Bezahlung entweder auf Rechnung innerhalb 14 Tagen ohne Abzug erfolgt, gegen Vorkasse oder Barzahlung bei Abholung. Die Möglichkeit den Betrag per Rechnung zu begleichen wird nur Geschäftskunden mit Umsatzsteuernummer angeboten. Geben Sie hier als Nachweis bei Ihrer Bestellung bitte Ihre Umsatzsteuernummer an. Nicht akzeptiert werden Kreditkarten aller Art, PayPal, Letters of Credit u. ä.

  • Wie löse ich eine Bestellung aus?

    Sie müssen ein Gerät bei Labexchange in schriftlicher Form bestellen Dies können Sie entweder per Fax, Email, unseren Online-Warenkorb oder auch durch den gewöhlichen Postweg erledigen. Sollten Sie Fragen zu einer Bestellung haben, steht Ihnen unser Team gerne zur Verfügung.

  • Wer sind meine Ansprechpartner?

    Fragen zu unseren gebrauchten Geräten werden Ihnen gerne durch die Mitarbeiter beantwortet. Wir nehmen für Sie Kontakt zu dem Anbieter bzw. ehemaligen Nutzer des Gerätes, sowie auch den Geräteherstellern auf, um alle Ihre offenen Fragen zu beantworten.

  • Wie komme ich zu technischen Daten und Abbildungen?

    Ihnen stehen zu fast allen verfügbaren Geräten Prospektunterlagen mit Abbildungen und den technischen Daten zur Verfügung. Die Bilder auf der Homepage zeigen das zum Verkauf stehende Gerät. Die technischen Daten und Prospekte geben nicht immer den tatsächlichen Lieferumfang wieder.

  • Mich interessiert die Konfiguration eines Gerätes

    Sie können die genaue Konfiguration bzw. die Zusammenstellung eines Gerätes aus dem Gerätetext entnehmen. In den meisten Fällen werden keine Verbrauchsmaterialien oder Ersatzteile zu den Geräten geliefert. Sie können Fragen zum Lieferumfang und der Geräteausstattung bei Unklarheiten über unsere Mitarbeiter erfragen.

II: Ich möchte mein Gerät zum Verkauf anbieten

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten
  • Was bekomme ich noch für mein Gerät?

    Der aktuelle Marktwert Ihres Gerätes, wird auf Basis von Restwerttabellen, die Labexchange auf Basis jahrelanger Erfahrung vorliegen, ermittelt. Die Listen weisen den aktuellen Marktwert Ihres Gerätes hinsichtlich des Alters, des Herstellers, des Zustandes und der aktuellen Nachfrage aus. Möchten Sie wissen, was Ihr Gerät noch Wert ist, bevor Sie es zum Kauf anbieten, so rufen Sie uns an. Unsere Mitarbeiter aus dem Einkauf geben Ihnen gerne Auskunft.

  • Wo verbleibt mein Gerät bis Labexchange einen Käufer gefunden hat? Gibt es die Möglichkeit mein Gerät sofort zu verkaufen?

    Nachdem Ihr Gerät von Labexchange bewertet worden ist, stehen Ihnen in Rücksprache mit Labexchange drei Möglichkeiten zur Verfügung: Erstens kann Ihr Gerät bei Ihnen im Hause verbleiben, bis wir einen Käufer gefunden haben. In diesem Fall haben Sie die Möglichkeit Ihr Gerät auch über andere Kanäle zu verkaufen. Sollte dies jedoch geschehen, so müssen Sie dies Labexchange schriftlich mitteilen, dass Ihr Gerät nicht mehr zum Verkauf zur Verfügung steht. Erfolgt der Verkauf durch Labexchange, bekommen Sie nachdem ein Käufer gefunden wurde von Labexchange eine schriftliche Bestellung. Unsere Mitarbeiter kümmern sich um den Transport Ihres Gerätes.

    Die zweite Möglichkeit ist der direkte Ankauf Ihres Gerätes durch Labexchange. In diesem Fall ist der Preis, den Sie erzielen erfahrungsgemäß etwas geringer, da Labexchange ein höheres Risiko zu tragen hat. Ihre Vorteile hierbei sind, dass Sie sofort Platz für neue Geräte bei sich verfügbar haben und direkt den verhandelten Kaufpreis vergütet bekommen.

    Letztlich bietet Ihnen Labexchange noch die Möglichkeit Ihr Gerät in Kommission an eines unserer Lager zu nehmen. Sie bleiben hierbei weiterhin Eigentümer des Gerätes, haben jedoch den Platz, der durch das Gerät belegt worden ist frei für andere Anschaffungen. Labexchange kauft Ihnen Ihr Gerät jedoch erst ab, nachdem ein Käufer gefunden worden ist. Sie haben die Möglichkeit das Gerät wieder zurückzufordern. In diesem Fall kommen jedoch Lagergebühren und die Kosten für den Rücktransport auf Sie zu.

    Welche Lösung für Sie am sinnvollsten ist, besprechen Sie bitte mit unseren Mitarbeitern.

  • Welche Angaben / Unterlagen benötigt Labexchange von mir? Wie kann für mein Gerät möglichst schnell ein Käufer gefunden werden?

    Neben den Unterlagen, die zur Ermittlung des exakten Restwertes Ihres Gerätes erforderlich sind, tragen alle weiteren Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen können, zu einem schnellen Verkauf Ihres Gerätes bei. In erster Linie zählen hierzu Bilder des Gerätes, die den aktuellen Zustand dokumentieren, und technische Daten. Weiterhin sind bspw. Informationen zur vorherigen Verwendung, Protokolle von früheren Wartungen oder Reparaturen, die Anzahl der Betriebsstunden etc. für einen Käufer interessant. Gerne dürfen Sie uns auch das Bedienhandbuch des Gerätes zusenden. Sollten Sie nicht die Möglichkeit haben das Handbuch zu digitalisieren, so schicken Sie es uns auf dem Postweg. Unsere Mitarbeiter werden die wichtigsten Informationen extrahieren und die Unterlagen umgehend wieder an Sie zurücksenden.

  • Was kostet mich die Ausschreibung?

    Die Ausschreibung Ihres Gerätes bei Labexchange ist kostenlos.

  • Was ist für den schnellen Verkauf meines Gerätes förderlich?

    Um für Ihr Gerät möglichst schnell einen Käufer zu finden, schreiben wir es in unseren elektronischen und in unseren gedruckten Medien aus.

    Ein starker Verkaufsförderer sind hierbei ein Farbfoto des Gerätes, Abbildungen aus einem Prospekt, sowie die technischen Daten.

    Senden Sie uns ein Farbfoto oder digitales Bild im jpg- Format zu, sowie die Original-Handbücher.

    Wir kopieren die wichtigsten Seiten hieraus und stellen diese mit dem Foto oder der Prospekt- Abbildung ins Internet oder fügen diese Unterlagen den schriftlichen Kundenangeboten bei.

  • Wie biete ich Geräte an?

    Sie können Labexchange jederzeit Ihre nicht mehr benötigten Geräte anbieten. Ihre gebrauchten Geräte, Demogeräte, neuwertigen Geräte etc. sollten Sie mit Angabe des Herstellers, des Modells und des Baujahres, am besten mit einer Kopie der ehemaligen Rechnung anbieten. Somit kann Labexchange schnell und unkompliziert den exakten derzeitigen Marktwert Ihres Gerätes ermitteln.

  • Muss mein Gerät funktionsfähig sein?

    Wenn Sie ein gebrauchtes, funktionsfähiges Gerät anbieten, kann Labexchange den exakten, momentanen Marktwert angeben. Falls Ihr Gerät defekt ist, sollten Sie nach Möglichkeit Angaben über die Höhe der Reparaturkosten und der Art des Defekts vorliegen haben und mit dem Geräteangebot nennen, damit der korrekte Restwert für Ihr Gerät dennoch ermittelt werden kann.

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten

Einblenden aller Antworten
Ausblenden aller Antworten
part-of-labexchange-group