Forschungsprojekt zur Bekämpfung von rheumatoider Arthritis bei Jugend forscht ausgezeichnet

18 Februar 2018

Dank der Unterstützung von Labexchange kann Tobias Stadelmann mittlerweile seit 1,5 Jahren an einem spannenden Forschungsprojekt in den Räumlichkeiten des zukünftigen Schülerforschungszentrums Xenoplex in Gengenbach arbeiten. Mit seinem Projekt “Entwicklung eines DNAzym-basierten PAD(I)4-Inhibitors” forscht er an einem Konzept für einen neuartigen Wirkstoff zur Bekämpfung von rheumatoider Arthritis. Derzeit testet Herr Stadelmann dessen Aktivität in eukaryotischen Modellzellen.

Seine Arbeit wurde bereits beim Jugend forscht Regionalwettbewerb Südbaden im Bereich Biologie von der Jury mit dem ersten Platz ausgezeichnet. "Ohne die Unterstützung von Labexchange in Form der Clean-Bench Wartung wäre dies nicht möglich gewesen", so Stadelmann.

Der Erfolg ist für ihn ein weiterer Ansporn beim Landeswettbewerb Ende März ausführliche Zellkulturergebnisse zu präsentieren. Das Labexchange-Team wünscht ihm dabei viel Erfolg.

part-of-labexchange-group