Studienprojekt mit der Hochschule Würzburg

27 Mai 2015

 

 

Labexchange beendet erfolgreich ein Studienprojekt zur Markenbildung und Kundenzufriedenheit. Gemeinsam mit Prof. Dr. Kilian von der Hochschule Würzburg und sechs Studentinnen des Fachbereiches Marken- und Medienmanagement startete im April dieses Jahres das Studienprojekt. Bei diesem Projekt untersuchten die Studentinnen die derzeitige Markenstruktur im Unternehmen und die Kundenzufriedenheit ausgewählter Labexchange Kunden.

Befragt wurden nahezu 10.000 Kunden. Per Telefon aber auch in einer Onlinebefragung wurden die Ergebnisse gesammelt und ausgewertet. Heraus gekommen ist, dass Kunden von Labexchange größten Wert auf die Gerätequalität, das Preis-Leistungsverhältnis, die Garantieleistungen sowie die Kompetenz der Mitarbeiter legen. Unsere Kunden sehen die Vorteile von Labexchange gegenüber der Konkurrenz außerdem in der breiten Produktpalette, der Kundenorientierung, der schnellen Abwicklung und dem hochwertigen Laborgeräteangebot. Die Ergebnisse zeigten uns, dass Labexchange seinen Kunden viele Vorteile und Leistungen bietet aber auch wir als die Nr. 1 noch Verbesserungspotenzial haben.

Die Projektzusammenarbeit wurde von Labexchange initialisiert um weiterhin die richtigen Schwerpunkte zu legen und wichtige Kompetenzen ausbauen zu können. Die Studentinnen streben derzeit ihren Masterabschluss an und  sind Experten wenn es um das Thema „Markenbildung“ geht.

 

 

part-of-labexchange-group